Jubilare in Lobstädt

Ehrung für besondere Treue

„Es ist schon ein besonderes Ereignis, wenn Mitglieder unserer Gewerkschaft auf eine 25-, 40-, 50-, 60- und 70-jährige Zugehörigkeit zurückblicken können“, freute sich Jürgen Mehnert im Lobstädter Wirtshaus „Zum Kastanienhof“. Der Vorsitzende des Bezirksvorstandes der IG BCE Leipzig dankte den 102 Jubilaren, von denen 79 gekommen waren, für ihre Treue und ihr Engagement. Auch Markus Schlimbach, stellvertretender Vorsitzender des DGB Bezirk Sachsen, sprach seine Anerkennung in einer Festrede aus.

Katrin Schreiter

Lobstädt Heini Neubert (vorn rechts) und Karl-Heinz Mitzinger (vorn links) mitJürgen Mehnert (hinten links) undMarkus Schlimbach.

Jürgen Mehnert nutzte die Feierstunde für einen historischen Exkurs in die 127-jährige Geschichte der IG BCE, die „heute noch genauso notwendig ist“, wie damals. Er zeigte sich zuversichtlich: „Ich weiß, wir können auch künftig mit eurer Unterstützung rechnen.“

  • Lobstädt
    Foto: 

    Katrin Schreiter

    Jürgen Mehnert

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

1 /

Markus Schlimbach erinnerte daran, dass sich zwar die Arbeitswelt geändert habe, nicht aber die gewerkschaftlichen Themen wie der Kampf um die Erhaltung des Arbeitsplatzes, die Bedingungen im Alter oder bei Krankheit. „Heute müssen wir die Errungenschaften, die unsere Vorfahren erkämpft haben, mühsam verteidigen“, sagte der stellvertretende DGB-Bezirksleiter.

Die Gewerkschaften müssten deshalb ihre Themen noch stärker in den Vordergrund rücken. „Dafür brauchen wir jedes Mitglied“, betonte Schlimbach und dankte den Jubilaren noch einmal für ihre Treue.

  • Lobstädt
    Foto: 

    Katrin Schreiter

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

1 /

Von den sechs Kolleginnen und Kollegen aus der Region Landkreis Leipziger Land, die auf 70 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken können, waren zwei anwesend: Heini Neubert und Karl-Heinz Mitzinger. Ihnen und allen anderen im Saal wünschte Bezirkschef Mehnert ein herzliches „Glück auf!“, viel Spaß und eine schöne Feier.

Nach oben