Braunkohle

Gelebte Solidarität zwischen den Braunkohlerevieren

Am Donnerstag, dem 19.09.2019 besuchte eine Delegation der MIBRAG und der LEAG, Kraftwerk Lippendorf die Tagesanlagen und den Tagebau in Jänschwalde. Der Tagebau Jänschwalde steht durch Gerichtsentscheidung seit dem 01.09.2019 still. Deshalb ist es dem Mitteldeutschen Revier wichtig gewesen das Mahnfeuer am Tagebau zu besuchen.

Bezirk Leipzig

Solidarität

„Wir zeigen, dass die Reviere – Lausitzer -, Rheinisches – und Mitteldeutsches Revier – zusammenstehen. Das zeigt unsere gelebte Solidarität, meinte Volker Jahr, Betriebsratsvorsitzender der MIBRAG.

Neben der Begrüßung vom Tagebauleiter und dem Betriebsrat waren es zahlreiche Gespräche, die geführt wurden. Nach ein paar Stunden ging es wieder zurück ins Revier, mit dem Gewissen, dass Solidarität guttut.

Nach oben