Jubiläumsfeier in Hohenmölsen

„Damit die Schwachen gemeinsam stark sind“

Rund 4570 Jahre ergibt die Summe, rechnet man in diesem Jahr das Alter aller rund 60 Jubilare zusammen, die in Hohnemölsen gewürdigt wurden. „Eine respektable Zahl“, honorierte Gewerkschaftssektretär Felix Schultz, der Leipzigs IG BCE-Bezirksleiter Norman Friske bei der Ehrung gebührend vertreten konnte. Gastredner waren Rüdiger Erben, Mitglied der SPD im Landtag von Sachsen-Anhalt, und Oliver Heinrich, IG BCE-Landesbezirksleiter Nordost.

Katrin Schreiter

Irma Dammköhler aus der Ortsgruppe Hohenmölsen war mit ihrem 70-jährigen Jubiläum Rekordhalterin des Abends. Hartmut Börner (li.), OG-Vorsitzender Hohenmölsen, und Oliver Heinrich, IG BCE-Landesbezirksleiter Nordost, mit Irma Dammköhler, die ihr 70-jähriges Jubiläum feierte.

Felix Schultz berichtete nach seiner herzlichen Begrüßung über Aktuelles aus dem Bezirk: „Bei den Betriebsratswahlen, die in 71 Betrieben von der IG BCE betreut wurden, hat die Wahlbeteiligung bei 78 Prozent gelegen“, so der Gewerkschaftssektretär. Außerdem werde in zwei Betrieben zurzeit versucht, einen Betriebsrat zu installieren. Bei den bestriebstätigen Mitgliedern konnten wir auch in diesem Jahr wieder zulegen.“

Auch das Thema Energiewende stand bei Schultz auf der Agenda. Mit einem Revier-Appell fordern die Unterzeichner belastbare und nachhaltige Zukunftskonzepte für das mitteldeutsche Revier. „Wir wollen klar machen, dass es hier nicht nur um die Unternehmen geht, sondern auch um die Menschen, die es betrifft.“

Rüdiger Erben, Mitglied der SPD im Landtag von Sachsen-Anhalt, forderte in seiner anschließenden Rede mit Blick auf die politische Diskussion: „Man soll uns einfach unsere Arbeit sauber zu Ende bringen lassen.“ Beim Thema Strukturwandel, so das IG BCE-Mitglied, „brauchen wir am Ende Industriearbeitsplätze!“

Für Gerechtigkeit sorgen

In den anschließenden Ausführungen referierte Oliver Heinrich unter anderem über die gemeinsamen Werte, die die Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter teilen: „Der allerwichtigste Wert für uns ist die Gerechtigkeit“, sagte der Leiter des IG BCE-Landesbezirks Nordost. „Deshalb haben sich schon unsere Vorfahren zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen. Damit die Schwachen gemeinsam stark sind und für Gerechtigkeit sorgen können.“

  • Rüdiger Erben, Mitglied der SPD im Landtag von Sachsen-Anhalt.
    Foto: 

    Katrin Schreiter

    Rüdiger Erben, Mitglied der SPD im Landtag von Sachsen-Anhalt.

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

1 /

Allerdings gebe es bei diesem Anliegen noch Einiges zu tun. „Ich verspreche euch: Wir bleiben dran. So wie wir das seit langer Zeit schon tun. Und nur tun können, weil es solche Leute gibt wie euch“, betonte der Leiter des IG BCE-Landesbezirks Nordost und bedankte sich bei allen anwesenden Jubilaren aus sechs Ortsgruppen des Burgenlandkreises, die dann natürlich im Mittelpunkt der Veranstaltung standen.

  • Hohenmölsen2018
    Foto: 

    Katrin Schreiter

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

1 /

Irma Dammköhler aus der Ortsgruppe Hohenmölsen war mit ihrem 70-jährigen Jubiläum Rekordhalterin des Abends. Aber auch zahlreiche Kolleginnen und Kollegen, die bereits auf 25, 40, 50, und 60 Jahre Gewerkschaftszugehörigkeit zurückblicken können, wurden festlich geehrt.

Mit einem reichhaltigen Buffet, angeregten Gesprächen und stimmungsvoller Tanzmusik ging der Abend gegen 20.30 Uhr zu Ende.

Nach oben