IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Leipzig

Das Team der Bezirksleitung Leipzig begrüßt alle Besucher auf der neuen Internet-Seite.  weiter

Kohleausstieg und Strukturwandel bestimmten die Themen

Foto: 

Katrin Schreiter

„Bündeln wir im Wahljahr unsere Kräfte und packen wir die kommenden Aufgaben mit Elan an“, ermutigte Leipzigs IG BCE-Bezirksleiter Norman Friske in seiner Rede zum Neujahrsempfang im H4 Hotel. 150 Gäste aus Gewerkschaft, Organisationen und Verbänden, Wirtschaft und Politik waren gekommen, um gemeinsam auf das bewegte letzte Jahr zurückzuschauen, einen Blick auf das ereignisreiche Jahr 2019 zu werfen und vor allem miteinander ins Gespräch zu kommen. Im Mittelpunkt standen dabei die Themen Kohleausstieg und Strukturwandel.  weiter

Gut versorgt, aber doppelt abgezockt

Foto: 

Tatjana Balzer - Fotolia.com

Die Rentenlücke wird immer größer. Quer durch die politischen Lager besteht Einigkeit, dass betriebliche Vorsorge wichtiger wird, um den Lebensstandard auch im Alter zu sichern. Doch Betriebsrenten werden massiv mit Sozialabgaben belastet.  weiter

8719 Unterschriften im Gepäck

Foto: 

Katrin Schreiter

Wichtiges Gespräch mit Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU): Fünf Vertreter der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) Bezirk Leipzig haben am 13. November in der Dresdner Staatskanzlei einen Revierappell übergeben, den 8719 Menschen unterschrieben haben. Es geht dabei um die Zukunft des Mitteldeutschen Braunkohlereviers. Ministerpräsident Kretschmer nahm die Stellungnahme entgegen.  weiter

Feierliche Anerkennung

Foto: 

Katrin Schreiter

„Ich wusste damals schon, dass es die richtige Entscheidung war“, erinnert sich Paul Berthold an den Tag, als er in die Gewerkschaft eingetreten ist. Man schrieb das Jahr 1943 und der heute 89-Jährige arbeitete in Espenhain auf der Hochkippe. Das ist 75 Jahre her – und nun ein guter Grund, Paul Berthold von der Ortsgruppe Kitzscher für seine langjährige Mitgliedschaft zu ehren. Neben dem Dienstältesten freuten sich in Lobstädt noch 65 weitere Jubilare über die feierliche Anerkennung im Wirtshaus „Zum Kastanienhof“.  weiter

Für eine Zukunft im Mitteldeutschen Revier!

Foto: 

Bezirk Leipzig

Die Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung hat sich vorgenommen im Rahmen ihrer Sitzungen in den betroffenen Regionen zu tagen. Die erste dieser Sitzungen fand am Montag, dem 24. September 2018 im Mitteldeutschen Revier, genauer in Halle/Saale, statt.  weiter

„Damit die Schwachen gemeinsam stark sind“

Rund 4570 Jahre ergibt die Summe, rechnet man in diesem Jahr das Alter aller rund 60 Jubilare zusammen, die in Hohnemölsen gewürdigt wurden. „Eine respektable Zahl“, honorierte Gewerkschaftssektretär Felix Schultz, der Leipzigs IG BCE-Bezirksleiter Norman Friske bei der Ehrung gebührend vertreten konnte. Gastredner waren Rüdiger Erben, Mitglied der SPD im Landtag von Sachsen-Anhalt, und Oliver Heinrich, IG BCE-Landesbezirksleiter Nordost.  weiter

Nach oben